TEARS AGAIN® – Augenspray Sensitive

Umwelteinflüsse, Entzündungen oder hormonelle Veränderungen, all das kann den Tränenfilm aus dem Gleichgewicht bringen. 
TEARS AGAIN® Augenspray unterstützt Ihren Tränenfilm und pflegt die beanspruchte Haut Ihre Augenpartie. 

Bei welchen Symptomen kann TEARS AGAIN® Augenspray helfen?

Trockene Augen äußern sich von Mensch zu Mensch oft mit verschiedenen Symptomen:

Brennende Augen
Rote Augen
Tränende Augen
Spannungsgefühl der Augenlider
Fremdkörpergefühl
Lichtempfindlichkeit
Müde Augen
kurzzeitiges Unscharfsehen
häufige unspezifische Augenentzündungen

Ca. 89% der Betroffenen leiden an einer zu schnellen Verdunstung der Tränenflüssigkeit1. Oft sind die Folge
gereizte Augen, die häufig sogar tränen, da das Auge versucht die Verdunstung auszugleichen.

Augenspray - verringert die Verdunstung des Tränenfilms

Augen schließen, sprühen – fertig!
Nach kurzer Zeit stabilisiert sich Ihr Tränenfilm. Der natürliche Schutz wird wiederhergestellt.

Trockene o. tränende Augen

Ihre Augen fühlen sich gereizt an, brennen oder sind gerötet? Und manchmal tränen Ihre Augen schon bei geringem Zugwind oder Kälte?

Augen einsprühen

Durch einfaches Aufsprühen auf das geschlossene Auge, verteilen sich die stabilisierenden Bestandteile beim Blinzeln auf dem Tränenfilm.

Stabilisierter Tränenfilm

Die Lipidschicht legt sich schützend über Ihren Tränenfilm. Dadurch wird die Verdunstung der Tränenflüssigkeit reduziert.

"Meine tränenden Augen haben mich wirklich gestört!"

Ständig waren meine Augen gereizt und fingen schon beim kleinsten Windhauch an zu tränen. Augentropfen halfen leider nur kurzzeitig. Seitdem ich nun regelmäßig das TEARS AGAIN® Augenspray aus der Apotheke verwende, hat das ständige Tränen endlich ein Ende gefunden. Vielen Dank!

Hannelore Martin - Brandenburg

Einfach aufs geschlossene Auge sprühen

Durch die leichte Anwendung können Sie Augenspray einfach, jederzeit und überall verwenden.
Zudem sorgt der feine Sprühnebel für eine spürbare Erfrischung der Augenpartie.

Stabilisiert
den Tränenfilm

Mit allen Kontaktlinsen
verwendbar

Einfach und überall
verwendbar

Veganes Produkt

Enthält Dexpanthenol Die zusätzliche Pflege

Das enthaltene Dexpanthenol pflegt ergänzend die Augenpartie als vorbeugender Schutz der Haut.

Nichts Verläuft Auf Make-Up verwendbar

TEARS AGAIN® kann auch bei aufgetragener Augenkosmetik angewendet werden. Sprühen Sie einfach mit einem Abstand von ca. 20 cm auf Ihre geschlossenen Augen.

So ist TEARS AGAIN® Augenspray auch im Büro oder Unterwegs jederzeit einfach anzuwenden.

Frage: "Warum kann Augenspray bei tränenden Augen helfen?"

Stabiler Tränenfilm Schützt vor Verdunstung

TEARS AGAIN® Augenspray enthält spezielle Lipide. Diese verteilen sich nach dem Aufsprühen wie eine Schutzschicht auf Ihrem Tränenfilm. Dies reduziert die Verdunstung und sorgt für einen stabilen Tränenfilm.

Tears Again® Augenspray im Vergleich

Augenspray - Sensitive

Augenspray - "Classic"

UVP

EUR 13,95 - 10 ml

EUR 13,50 - 10 ml

EUR 22,96 - 20 ml

Beschreibung

TEARS AGAIN® Augenspray Sensitive stabilisiert die Lipidschicht am Tränenfilm, reguliert und verbessert die Befeuchtung der Augenoberfläche und der Augenlider.

Enthält zusätzlich Dexpanthenol zur Pflege und dem vorbeugendem Schutz der Augenpartie.

TEARS AGAIN® Augenspray stabilisiert die Lipidschicht am Tränenfilm, reguliert und verbessert die Befeuchtung der Augenoberfläche und der Augenlider.

6 Monate nach Anbruch verwendbar
Mit allen Kontaktlinsen verwendbar
Mit Make-Up verwendbar
Klinisch getestet
Dexpanthenol zur Pflege empfindlicher Haut
In Apotheke bestellenZum Produkt wechseln

Produktinformationen – TEARS AGAIN® Augenspray Sensitive

Bezeichnung

TEARS AGAIN® Augenspray Sensitive (liposomal)

Haltbarkeit

6 Monate nach Anbruch verwendbar

PZN

Deutschland: 09727778
Österreich: 3996141

Inhalt

10 ml

PZN = Pharmazentralnummer - unter dieser Nummer ist das Produkt in Ihrer Apotheke gelistet.
TEARS AGAIN® SENSITIVE liposomales Augenspray ist ein Medizinprodukt. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.

Haben Sie noch Fragen, oder benötigen Sie Informationen?
Wir freuen uns darauf Ihnen weiter zu helfen!

1 Tong L et al. Invest Ophthalmol Vis Sci, 2010. 51: 3449-3454